Kurzarbeit

Als „Kurzarbeit“ wird im Arbeitsrecht die vorübergehende Reduzierung der Arbeitszeit aufgrund von Arbeitsausfall bezeichnet. Sie geht mit der Absenkung der Lohnzahlungen einher. Ziel ist die finanzielle Entlastung des Arbeitgebers und der Erhalt der Arbeitsplätze in Krisenzeiten. Der Arbeitgeber darf die [...]

2014-09-22T15:13:32+00:00

Anfechtung einer Kündigung

Fristlose Kündigung anfechten Zur Anfechtung einer fristlosen Kündigung ist die Kündigungsschutzklage das Mittel der Wahl. Der Arbeitgeber muss dann vor Gericht seine Kündigungsgründe darlegen und nachweisen, dass eine Fortführung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar wäre. Häufig landen entsprechende Fälle jedoch nicht vor [...]

2014-04-21T17:54:22+00:00

Fristlose Kündigung

Sofern ein wichtiger Grund vorliegt, dürfen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer ein Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist kündigen. Eine fristlose Kündigung kommt nur dann in Betracht, wenn die Fortführung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar wäre. Folgende Gründe sind typischerweise dazu geeignet [...]

2014-04-21T17:51:59+00:00

Kündigungsschutzklage

Die Kündigungsschutzklage ist die Wahrnehmung des gesetzlichen Rechtes auf Kündigungsschutz durch einen Arbeitnehmer. Sie muss gemäß Kündigungsschutzgesetz (KSchG) durch den Arbeitnehmer innerhalb von 3 Wochen ab Zugang einer Kündigung in Schriftform beim zuständigen Arbeitsgericht eingereicht oder der Geschäftsstelle des Arbeitsgerichtes [...]

2014-02-21T22:07:48+00:00

Kollektivarbeitsrecht

Das Kollektive Arbeitsrecht regelt im Gegensatz zum Individualarbeitsrecht die Rechtsbeziehungen zwischen den Koalitionen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Im Grundsatz sind das Gewerkschaften und Betriebsräte auf der einen, Arbeitgeberverbände und Arbeitgeber auf der anderen Seite Es lässt sich dabei in [...]

2017-05-18T22:24:16+00:00
d
c