Häufiges Zuspätkommen rechtfertigt ordentliche Kündigung.

Hessisches Landesarbeitsgericht, Az.: 9 Sa 901/99, Urteil vom 18.01.2000 Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts in Darmstadt vom 16. März 1999 – 4 Ca 508/98 – wird auf Kosten des Berufungsführers zurückgewiesen. Tatbestand Die Parteien streiten um [...]

Mindestarbeitslohn: Anrechnung von Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Zuschlägen

ArbG Dresden, Az.: 1 Ca 2744/15, Urteil vom 09.02.2016 Foto: Yurolaitsalbert / Bigstock 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger für den Monat Januar 2015 Differenzlohnansprüche in Höhe von 178,10 € brutto nebst Zinsen in Höhe von [...]

Urlaubsabgeltung bei Krankheit

BAG, Az.: 6 AZR 321/82, Urteil vom 26.05.1983 Tatbestand Der Kläger war bei der Beklagten seit 12. März 1968 als Lagerist mit einem Stundenlohn von zuletzt 13,75 DM (brutto) und einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden beschäftigt. Er war [...]

Pflicht zur Urlaubsgewährung durch Arbeitgeber – Schadensersatzanspruch des Arbeitnehmers

Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Az: 9 Sa 31/16, Urteil vom 25.07.2016 Leitsätze: Rechtlicher Ausgangspunkt für die Entstehung eines Ersatzanspruchs für untergegangene Urlaubsansprüche ist der Verzug des Arbeitgebers. Der Urlaubsanspruch geht mit Ablauf des Übertragungszeitraumes unter. Erforderlich ist deshalb ein vorhergehendes Urlaubsverlangen des [...]

2017-05-18T22:24:05+00:00 Kategorien: Arbeitszeit & Urlaub|

Welche gesetzlichen Regelungen gibt es für Gehaltszuschläge an Feiertagen?

An gesetzlichen Feiertagen wird nicht gearbeitet. Für die meisten Angestellten ist das eine Selbstverständlichkeit. In manchen Berufen ist Sonn- und Feiertagsarbeit jedoch ebenso unumgänglich wie Nachtschichten, z. B. in Versorgungs- oder Verkehrsunternehmen oder auch in der kostenintensiven Industrie. Für Arbeitgeber [...]

Pauschalabrede – Vereinbarung pauschaler Arbeitszeit mit einem Kraftfahrer

LAG Berlin-Brandenburg, Az: 6 Sa 932/11, Urteil vom 06.10.2011 1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Arbeitsgerichts Eberswalde vom 10.03.2011 – 4 Ca 1009/10 – dahin geändert, dass die Beklagte verurteilt wird, an den Kläger 1.279,14 € [...]

2017-05-18T22:24:06+00:00 Kategorien: Arbeitszeit & Urlaub|

Herausgabeanspruch von Arbeitszeitaufzeichnungen von Berufsfahrern

LAG Köln, Az: 11 Sa 148/12, Urteil vom 19.06.2012 1. Auf die Berufung des Klägers wird das Teilurteil des Arbeitsgerichts Aachen vom 20.12.2011 - 6 Ca 1718/11 - teilweise abgeändert und die Beklagte verurteilt, dem Kläger Auskunft über seine Fahrzeiten [...]

Herausgabe Arbeitsaufzeichnungen durch Arbeitgeber – Tachometerdaten – Überstundenvergütung

Hessisches Landesarbeitsgericht, Az: 18 Sa 563/11, Urteil vom 12.10.2011 Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Kassel vom 02. März 2011 – 4 Ca 70/10 – wird auf dessen Kosten zurückgewiesen. Die Revision wird nicht zugelassen. Tatbestand Der [...]

Vererbbarkeit des Urlaubsabgeltungsanspruchs eines Arbeitnehmers

BAG, Az.: 9 AZR 170/14, Urteil vom 22.09.2015 1. Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Sächsischen Landesarbeitsgerichts vom 21. Februar 2014 - 3 Sa 467/13 - wird zurückgewiesen. 2. Das Rubrum des Urteils des Arbeitsgerichts Zwickau vom 7. [...]

Pauschalvergütung von Überstunden – Inhaltskontrolle

BAG, Az.: 5 AZR 331/11, Urteil vom 16.5.2012 1. Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 26. Oktober 2010 - 6 Sa 595/10 - wird zurückgewiesen. 2. Der Kläger hat die Kosten der Revision zu tragen. [...]

d
c